• jstade

15.09.19 - FC Frauenweiler – Aramäer Leimen, 1:1 (0:0)

Ein 1:1-Unentschieden ist das Ergebnis der Begegnung von FC Frauenweiler gegen Aramäer Leimen. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt. Torlos ging es in die Kabinen. Mit einem Wechsel – Gabriel Can kam für Christian Sen – startete Aramäer Leimen in Durchgang zwei. Tobias Machourek brachte FC Frauenweiler in der 53. Minute ins Hintertreffen. Mario Oswald war es, der in der 70. Minute den Ball im Tor von Aramäer Leimen unterbrachte. Am Ende stand ein Teilerfolg für beide Mannschaften. FC Frauenweiler und Aramäer Leimen spielten unentschieden.

FC Frauenweiler baute die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus. Durch den Teilerfolg verbesserte sich die Heimmannschaft im Klassement auf Platz acht.

Aramäer Leimen ist seit vier Spielen unbezwungen. Trotz eines gewonnenen Punktes fiel der Gast in der Tabelle auf Platz elf. Kommende Woche tritt FC Frauenweiler bei SpG ASV/DJK Eppelheim 2 an (Samstag, 14:00 Uhr), einen Tag später genießt Aramäer Leimen Heimrecht gegen SpG Neckarsteinach/Hirschhorn 2.


Autor/-in: FUSSBALL.DE

0 Ansichten