• jstade

20.10.19 - TSV Handschuhsheim – FC Frauenweiler, 1:1 (1:0), Heidelberg

Aktualisiert: 24. Okt 2019

TSV Handschuhsheim und FC Frauenweiler trennten sich mit einem 1:1-Unentschieden. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider. Das 1:0 von TSV Handschuhsheim durfte Stefan Zajonc bejubeln (36.). Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich die Heimmannschaft, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. Die Halbzeitansprache des Trainers hatte offenbar Wirkung gezeigt. Schon in der 49. Minute gelang Musab Kara der Ausgleichstreffer für FC Frauenweiler. Am Ende trennten sich TSV Handschuhsheim und FC Frauenweiler schiedlich-friedlich.

Mit dem Gewinnen tut sich TSV Handschuhsheim weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb. Die Mannschaft von David Baumann bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz zwölf.

Der letzte Dreier liegt für FC Frauenweiler bereits drei Spiele zurück. Nach elf absolvierten Begegnungen nimmt der Gast den neunten Platz in der Tabelle ein. TSV Handschuhsheim tritt am kommenden Sonntag bei Aramäer Leimen an, FC Frauenweiler empfängt am selben Tag Eberbach 2.


Autor/-in: FUSSBALL.DE

0 Ansichten